Emotionen geben Informationen Bedeutung

Erhalten Informationen eine emotionale Bedeutung, fällt das Speichern im Gedächtnis deutlich leichter. Dazu wird neben der Gedächtnisspur für die Information eine weitere Gedächtnisspur für die damit verbundene Emotion angelegt. Je mehr Spuren im Gedächtnis angelegt werden, um so leichter ist das Speichern und Wiederauffinden der Information. Emotionen geben einer Information Bedeutung, Erleichtern das Abspeichern und auch den Abruf der Information.

Dass Menschen von emotional aufgeladenen Ereignissen eindringlichere Erinnerungen formen als von banalen Ereignissen, ist eine Erfahrung, die jeder kennt. Ein extremes Beispiel dafür ist, dass sich fast jeder daran erinnern kann, was er am 11. September 2001 gemacht hat, aber kaum jemand weiß noch, was er am 11. September 2002 erlebt hat.

Joseph LeDoux hat in den 1990er-Jahren wissenschaftlich belegt, dass es aufgrund der bekannten Informationsverarbeitungsprozesse im Gehirn keine nichtemotionalen Entscheidungsprozesse gibt. Alle Entscheidungen sind emotionale Entscheidungen. Bis zum Ende der Pubertät, also bis zum ca. 25. Lebensjahr, dominieren emotionale Entscheidungsprozesse unser Verhalten. Erst nach der Pubertät und mit zunehmendem Alter sind wir immer besser in der Lage Emotionsmanagement zu betreiben. Wir überlegen immer öfter vorher, wie wir reagieren sollten und steuern unsere Emotionen. So vermeiden wir Fehlverhalten und Missverständnisse. Das gelingt uns im Alltag mal besser oder auch schlechter.

Emotionsmanagement in der Kundenberatung hat immer zwei Facetten. Erstens die Emotionsvermeidung zur Erinnerung an unschöne Anlageerlebnisse und zweitens den Emotionsaufbau für die dauerhafte Verankerung von neuen Anlagelösungen.

Mehr zum Thema erfahren Sie hier.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s